Garten Eden

#linux #programming #android #online #stuff

Cairo-Dock/GLX-Dock beim Desktopwechsel nicht fokussieren

An dieser Stelle verzichte ich mal darauf, ein Loblied auf Cairo-Dock zu singen. (Es ist aber wirklich hübsch und praktisch ;-)) Vielmehr geht es um ein nerviges Verhalten, wenn der Fenstermanager Compiz nebenher genutzt wird. Das ist in Ubuntu standardmäßig immer dann der Fall, wenn die 3D-Desktop-Effekte aktiviert wurden.

Cairo-Dock

Fokus verloren

Das Problem tritt auf, wenn man zwischen mehreren Desktops wechselt. Die zuvor aktivierte/fokussierte Anwendung ist es dann nicht mehr. Was man nicht sieht, ist, dass das Dock den Fokus gestohlen hat.

… und wiedergefunden

Ein Workaround ist schnell im Compiz-Einstellungs-Manager ccsm erstellt (in den Ubuntu-Paketquellen enthalten). In diesem kann man dann unter dem Punkt Fensterverwaltung die Regeln für Fenster bearbeiten und im Textfeld Ohne Fokus Folgendes eingeben:

type=Desktop | class=Cairo-dock

Das führt dazu, dass Cairo-Dock und seine Applets nie den Fokus haben können.

Kommentare

Dein Kommentar:






Bisher...

...keine Kommentare.

de

Moment, lade ältere Artikel...

E-Mail (nicht öffentlich)

Homepage (optional)

Kommentar... (code-Tag erlaubt)